20170917_2Frauen_008

Am Sonntag den 17.09.2017 stand das 1. Heimspiel der 2. Damen in der Menden-Sieg-Arena an. Nach dem souveränen Auftaktsieg beim 1. FSV Brühl wollte man nun auch zu Hause den ersten Dreier einfahren. Der Gegner heute war der SV Bergfried Leverkusen. Leider konnte man letzte Saison weder in Hin- noch im Rückspiel punkten. Dieses Mal jedoch sollte alles anders laufen! 

Zu Beginn war das Spiel etwas hektisch doch nach dem schön getretene Eckball von Elli in der 11 Minute, der auf dem Kopf von Rebecca landete, brachte sie den SVM auf die Siegstraße und es kehrte Ruhe ins Spielgeschehen ein.

Die Mendenerinnen machten nun Druck und spielten sich zahlreiche Torchancen heraus. Um nur ein Beispiel zu nennen: Der traumhafte Pass von Sandrin, durch die Schnittstelle, in den lauf von Tania, die aber leider knapp die Kiste verfehlte. "Das sind die Dinger die drin sein müssen" ist die Aussage von Trainer Helmut nach einer der vergebenen Chancen.

Kurz vor der Halbzeitpause, kam es dann schließlich doch noch durch eine solche gut herausgespielte Kombination zum 2:0 der Mendenerinnen. Sandrin setzte Rebecca gekonnt in Szene, die dann den Ball unhaltbar unter die Latte hämmerte.

Die Anfangsphase der zweiten Hälfte dominierten wieder die Gastgeberinnen. Mit schönen Ballstafetten aus der eigenen Abwehr heraus, kam man immer wieder gefährlich in den  gegnerischen Sechzehner, nur die Tore wollten einfach nicht fallen. Kurz nach der Pause wechselte Trainer Rath, Leonie für Sandrin und Nele für Maggi ein um nochmal für neuen Wind zu sorgen. Die beiden fügten sich nahtlos ins Spielgeschehen ein und waren an vielen Chancen beteiligt.

Eine halbe Stunde vor Schluss ließ dann die Konzentration etwas nach und Bergfried gelang der Anschlusstreffer. Nun witterten die Gäste Ihre Chance auf den Ausgleich!

Doch den Sieg wollten die Mendenerinnen nicht hergeben und somit gab in der 82. Minute Dreierpack Jägerin Rebecca die klare Ansage, dass heute die 3 Punkte hier bleiben werden!

Mit dem zweiten Dreierpack in Folge schoss sich die Mendenerin an die Spitze der Torjägerliste und sicherte Ihrer Mannschaft die nächsten Drei Punkte!

Das Team hat alles in allem ein starkes Spiel gezeigt. Gerade im Offensivbereich hat jede einzelne durch starke Kombinationen zu einem schönen Spiel beigetragen. Hinten stand man sicher und hat nur unglücklich das Gegentor kassiert. Besonders zu erwähnen sind noch Nele und Kira die in ihren Debüts eine solide Leistung vollbracht haben. Stark Mädels!

Zufrieden und überzeugt von der Mannschaftsleistung brachte es Trainer Helmut auf den Punkt: ,,Das Spiel gefiel mir 300% besser wie letzte Woche, wir haben sehr schön zusammen gespielt."

Nächste Woche Sonntag geht es dann für die 2.Damen um 13:00 Uhr Zuhause gegen den FV Wiehl weiter! Dann wollen wir die nächsten Drei Punkte einheimsen!

Es spielten: Eleni, Alex, Vanny, Daria, Ariane, Kira, Tania, Sandrin, Maggi, Elli, Becks, Leonie und Nele.

20170917_2Frauen_003

20170917_2Frauen_001

20170917_2Frauen_002

20170917_2Frauen_005

20170917_2Frauen_006

20170917_2Frauen_004

20170917_2Frauen_007

20170917_2Frauen_009

20170917_2Frauen_010