1. Herren vs. Umutspor

Nach dem erfolgreichen Saisonstart unserer 1. Herrenmannschaft war am 3. Spieltag Umutspor Troisdorf auf der heimischen Anlage zu Gast. Die spielstarken Gäste sind ebenfalls mit 4 Punkten aus zwei Spielen in die Saison gestartet und waren auf dem Papier die Favoriten.

Mit Spielbeginn zeigten die Gäste unverzüglich ihre Stärken auf und setzten unsere 1. Herren direkt unter Druck, indem die schnellen Außenspieler in Szene gesetzt wurden. Umutspor konnte sich einige gute Chancen erarbeiten, aber unser Keeper Guido hielt seinen Kasten sauber. Noch während der Druckphase konnte Martin einen Ball am eigenen 16er erobern und steckte den Ball sofort in die Tiefe auf Max, der sich im Laufduell durchsetzen konnte und auf Seba querlegte, der den Ball in der 13. Minute nur noch zum 1-0 einschieben musste.
Nach der Führung setzen die Gäste ihr schnelles Spiel nach vorne fort, jedoch war die Mendener Abwehrreihe nun aufmerksamer und konnte einige gefährliche Aktionen entschärfen. So lauerte man weiter auf Konter und überließ den Troisdorfern das Spiel. In der 31. Minute konnte erneut Martin auf Höhe der Mittellinie den Ball gewinnen und steckte erneut auf Max durch, der diesmal aber aus gut 45 Metern direkt aufs Tor schoss und sehenswert zum 2-0 in den Winkel traf.
In der Folge erhöhte Umutspor wieder den Druck und erzielte kurze Zeit später ebenfalls sehenswert den Anschlusstreffer zum 2-1 in der 35. Spielminute. Der Anschlusstreffer war zu diesem Zeitpunkt hochverdient. Bis zum Halbzeitpfiff sollten die Gäste nicht locker lassen, aber mit guten Abwehraktionen und einem brillant aufgelegten Guido im Tor konnte man die Führung in die Pause retten.

Die zweite Halbzeit begann dann etwas ausgeglichener, allerdings mit wenigen Torraumaktionen. Die Gäste konnten den Druck nicht mehr ganz so stark aufrechterhalten und so konnten die Hausherren immer mehr Spielanteile generieren. Diese sollten sich in 59. Minute in etwas Zählbares auszahlen. Chris spielte sich über die linke Seite durch, legte quer auf Martin, der aus guten 20 Metern den Ball in den Winkel zum 3-1 donnerte. Die Gäste wirkten daraufhin ein wenig konsterniert und dies nutzen die Hausherren sofort aus. Wieder war es Chris, der sich stark links durchsetzte, in den Rückraum auf Max passte und dieser dann aus knapp 10 Metern zum 4-1 in der 61. Minute traf. Daraufhin warfen die Gäste alles in die Waagschale, um noch einmal ins Spiel zu kommen. Troisdorf rannte bis zum Ende an, jedoch ohne Erfolg: Unsere 1. Mannschaft konnte das 4-1 verwalten. Speziell die Defensive erwies sich als sehr aufmerksam und ließ nur noch sehr wenig zu.

Am Ende konnte man einen nicht unverdienten Sieg feiern, der aber speziell in der 1. Halbzeit auf wackligen Beinen stand, da die Gäste aus Troisdorf einen guten und schnellen Ball spielten.

Kommenden Sonntag spielen unsere 1. Herren auswärts bei Niederkassel II. Anpfiff ist bereits um 13:00 Uhr, wir freuen uns über viele Zuschauer!