Nach dem Sieg in der Vorwoche beim TuS Birk galt es für die Zweite Herrenmannschaft am Sonntag im kleinen Augustiner Derby gg Birlinghoven nachzulegen.

 

4 Spiele vor Schluss darf man keine Punkte mehr liegen lassen, will man aus eigener Kraft als 1. der Kreisliga C5 aufsteigen.

Bei schwülen Temperaturen begann die Anfangsphase noch relativ offensiv von beiden Teams, bevor Menden dann die Kontrolle übernahm und die ersten Tore erzielte. Torjäger Max eröffnete heute den Torreigen, zunächst nach Vorarbeit von Bambi nach schönem Zuspiel von Ivan. Anschließend zum 2:0 nach Vorarbeit von Giesi. 

Das dritte Tor erzielte Giesi dann selber per trockenen Schuss ins kurze Eck, Celly hatte per Flanke vorbereitet. 

Beim 4:0 war wiederum Max zur Stelle, diesmal legte Sturmpartner Mü auf. 

Damit ging es in die Halbzeitpause, Menden zeigte keine Bereitschaft hier heute etwas anbrennen zu lassen.

In der zweiten Hälfte bediente zunächst Max Niklas per Eckball, der aus kurzer Distanz mit einem satten Kopfball einköpfte. Dann schloss Max wiederum nach Vorarbeit von Dome zum 6:0 ab. Ein schönes Zusammenspiel zwischen Max und Mü schloß letzter kaltschnäuzig zum 7:0 ab, bevor Dome den schönsten Treffer des Tages erzielte. 20m vor dem Tor erhielt er den Ball von Ivan, aus 20m wiederum ließ er dem gegnerischen Keeper keinerlei Abwehrchancen. Mü revanchierte sich dann nochmal für die Vorlage kurz zuvor und bediente Max wiederum der seinen 5. Tagestreffer erzielen konnte.

Somit stehen noch 3 Spiele bzw 3 Siege zwischen der Mannschaft und dem Aufstieg. Nächste Woche wartet mit dem Gastspiel in Lohmar um 11:00h sicher wieder eine schwierige Aufgabe auf die Blau-Weißen. An dieser Stelle möchte die Mannschaft nochmals zum Support aufrufen, auch beim Heimspiel gg Birlinghoven freute man sich schon über zahlreiche Zuschauer. #3togo