U17

Nach dem man in der Qualifikationsrunde knapp an der Qualifikation zur Mittelgruppe gescheitert war, war das Ziel für unsere U17-Junioren in der folgenden Normalstaffel schnell klar: Meister werden. 16 Spiele später ist dieses Ziel erreicht!

Am Ende sind es fünf Punkte Vorsprung auf den Zweiten aus Windeck und neun Punkte auf Platz drei und vier. Während man in der Hinrunde noch jedes Spiel gewinnen konnte und so souverän die Tabelle anführte, kamen in der Rückrunde erste Nachlässigkeiten in die Mannschaft. Eine Niederlage beim Siegburger TV und eine weitere zu Hause gegen Leuscheid/Rosbach waren dann aber der Wegruf. Drei Spieltage vor Schluss zeigte man dann im vorentscheidenden Spiel zu Hause gegen Windeck die vermutlich beste Saisonleistung, als man eine 0:1 Pausenführung, drehen konnte und am Ende mit einem gerechten 2:2 Unentschieden den Platz verließ. Während man sich mit 81 Toren sehr offensivfreudig präsentierte, ließ man mit allerdings auch einige Gegentore, 29 an der Zahl, zu. Ein Punkt den die Mannschaft für die kommende Saison verbessern muss. Bis dahin können sich jedoch alle noch über die Meisterschaft freuen! Die spielfreie Zeit bis zu den Sommerferien wird die Mannschaft mit Testspielen und Turnieren überbrücken.