Am vergangenen Montagabend trafen sich unsere Jugendtrainer zum ersten gemeinsamen Trainerabend der neuen Saison auf unserer Anlage. Unter Beachtung der Coronamaßnahmen tauschte man sich für die anstehende Saison aus und besprach Neuerungen. 

Von den insgesamt 26 Jugendtrainern waren 20 anwesend, was die enorme Bereitschaft der Trainer zeigt, für den Verein ehrenamtlich zu arbeiten und sich dabei auch noch weiterzubilden. Zu den Themen an dem Abend gehörten natürlich unter anderem die Coronamaßnahmen, auf die es weiterhin bei Trainingseinheiten und Spielen zu achten gilt, sowie organisatorische Dinge rund um den Trainings- und Spielbetrieb. Auch auf Erwartungen, die der Jugendvorstand an die Trainer hat, wurden eingegangen. Darunter fallen neben einem vorbildlichen Verhalten und guter Organisation auch eine altersgerechte Ausbildung unserer Jugendspieler, gemäß unseres Jugendkonzepts. 

Nach dem nun sehr theoretischen Auftakt der Trainermaßnahmen in dieser Saison, wird das kommende Event für unsere Jugendtrainer wieder praktischer. Denn Ende September/Anfang Oktober steht eine interne Fortbildung an. 

20200831_200442