Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: herren (1 mannschaft)

So ärgerlich das Remis für unsere 1.Herren zum Auftakt gg Hellas Troisdorf auch war, es bleibt nicht viel Zeit um den verpassten drei Punkten hinterher zu trauern. In den nächsten Wochen folgen gleich 4 Duelle gg die Flaggschiffe der Liga, den Anfang macht das Auswärtsspiel am Sonntag um 15:15h auf der Hütte. Die Gastgeber untermauerten ihre Favoritenrolle an Spieltag 1 mit einem 2:0 Auswärtssieg in Hurst-Rosbach und sind nun saisonübergreifend seit 7 Spielen ungeschlagen. Die letzten beiden direkten Duelle konnte Hütte mit 4:0 jeweils für sich entscheiden, zuletzt gelang unseren Herren ein 3:2 Erfolg im Kreispokal 2019. Alle 3 aufgeführten Partien fanden jedoch in Menden statt, coronabedingt gab es kurioserweise seit dem Abstieg der Rot-Weißen aus der Bezirksliga kein Duell mehr auf der Hütte. Umso mehr freut man sich nun auf das Aufeinandertreffen auf dem engen Platz mit der englischen Stadionatmosphäre, denn auch in der Kurt-Schumacher-Straße sitzen die Zuschauer, auf der neu erbauten Tribüne, direkt am Spielfeldrand. Mit den Blau-Weißen Supportern im Rücken will man alles geben und Punkte nach Menden mitnehmen. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und viele Fans aus Menden die unsere Mannschaft unterstützen!

Publiziert in Nachrichten-Blog

Nachdem unsere 2.Herren bereits 2 Spieltage absolviert haben, starteten am Sonntag auch unsere 1.Herren in die neue Spielzeit. Zu Gast in Menden war Hellas Troisdorf, die in der Vorbereitung durch gute Ergebnisse gg die höherklassigen Teams aus Leuscheid und Windeck auf sich aufmerksam machten. 

Die Mannschaft von Bernard / Heist startete mit 2 Neuzugängen, Stefan und Rene standen in der Startelf und brachten sich in Hälfte 1 gleich auch gut mit ein. 

In den ersten 30 Minuten diktierte Menden das Geschehen und hatte erste gute Gelegenheiten. Die Chancenverwertung sollte heute jedoch zum großen Manko werden. Kurz vor der Schlagzahl erhöhten beide Teams dann nochmals die Schlagzahl. Beinahe aus dem Nichts hatte Hellas die bisher beste Chance, Menden's Keeper Morice grief jedoch klasse über und lenkte den Ball noch an die Latte. Kurz darauf gab es Freistoß für Menden aus dem Halbfeld. Seve flankte scharf auf Höhe des 11-Punktes, dort lauerte Kapitän Basti und köpfte unhaltbar zur 1:0 Pausenführung ein! 

Nach der Pause wollte man weiter aktiv bleiben und das Spielgeschehen mehr kontrollieren, dies gelang jedoch nicht allzu gut. Es entwickelte sich ein Spiel ohne Mittelfeld, denn beide Teams durchspielten dieses schnell und es gab Strafraumszenen en Masse. Dem SVM gelang es trotz bester Chancen nicht den Sack zu zu machen und so griff das Sprichwort "Wenn du die Tore vorne nicht machst..." mal wieder. Menden vertändelte vor dem gegnerischen 5er, der anschließende Konter führte zum 1:1. Menden hatte abermals die Möglichkeit in Führung zu gehen, doch es fehlte die letzte Zielstrebigkeit vor dem Tor. Letztlich steht ein 1:1 zu Buche, sicherlich kein schlechter Start in die Saison nach so einer langen Unterbrechung. Dennoch muss man sich über die vielen hochkarätigen Tormöglichkeiten ärgern, die nicht genutzt wurden. Nächste Woche steht dann das 1.Auswärtsspiel auf dem Programm, die Fahrt ist jedoch nicht allzu weit. Um 15:15h geht es zu RW Hütte, die ihrerseits erfolgreich mit einem Auftaktsieg starteten und ihre hohen Ambitionen damit untermauerten!

Zu guter Letzt: Trotz zwischenzeitlichen Schauer zitterten alle am Spielfeldrand bis zum Schlusspfiff mit! Vielen Dank für die Unterstützung unserer Supporter beim Saisonauftakt!!

Publiziert in Nachrichten-Blog
Sonntag, 22 August 2021 10:54

1.Herren vor Saisonstart

Am Sonntag ist es endlich so weit - unsere 1.Herrenmannschaft startet mit einem Heimspiel um 15:00h in der Menden-Sieg Arena in die neue Spielzeit!

Vor knapp 6 erfolgte der Startschuss in die Saisonvorbereitung, die hauptsächlich dem Zweck diente soviele Akteure wie möglich in einen guten körperlichen Zustand zu bringen, sowie allen die Freude am Fußballspielen zurück zu geben und einen Spielrhythmus aufzubauen. Aufgrund der vielen Neuzugänge (diese stellen wir euch in den nächsten Wochen noch gesondert vor) stand natürlich auch die Integration dieser im Vordergrund. Durch einige Teamevents wuchs man zusammen, stärkte zudem auch die Verbindung zu den anderen Seniorenteams durch den endlich wieder aufgezogenen Eselcup.

In den 5 Testspielen zeigte man Licht und Schatten, im Kreispokal scheiterten unsere Herren in Runde 2 beim Klassenkameraden Kaldauen denkbar knapp.

All das darf jedoch kein Indikator für den 1.Spieltag sein, das zeigte sich schließlich schon letzte Saison. Die letzte erfolgreiche Vorbereitung einer Mendener 1. muss vermutlich noch aus der Aschezeit stammen...

Personell scheint man nun gerüstet zu sein, das Team ist einigermaßen in der Spur und bewies seine Tauglichkeit ganz aktuell am Donnerstag in der Generalprobe gg die U19 der Spfr. Troisdorf.

Nun möchte man möglichst erfolgreich durch die ersten Spiele der Meisterschaft kommen und auch das Spielglück etwas erzwingen gg die Topteams der Kreisliga A, auf die man nahezu vollständig an den ersten 5 Spieltagen trifft. Anschließend kann man eine erste Bilanz ziehen.

Den Anfang macht am Sonntag Hellas Troisdorf, die mit beeindruckenden Ergebnissen in der Vorbereitung gg Leuscheid und Windeck für Aufmerksamkeit sorgten. Nach langer Abstinenz kommt also gleich ein Traditionsverein aus der Region in die Menden-Sieg Arena und bringt sicher viele Fans mit.

Wir freuen uns aber endlich wieder vor unseren eigenen Fans spielen zu können! Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Supporter freuen!

Publiziert in Nachrichten-Blog

Die Sportwoche 2021 musste coronabedingt bekanntermaßen ausfallen, doch unsere Senioren mussten nicht auf alles verzichten. Der allseits beliebte Eselcup konnte unter Auflagen stattfinden und entwickelte sich, wie bei eigentlich jeder Ausagbe, zu einem ausgelassenen Fußballfest aller Beteiligten!

Als um 19:30 Uhr die Spielerinnen und Spieler ihren Mannschaften zugelost wurden, war die Spannung spätestens da! Erste Turnierfavoriten (die am Ende natürlich nicht gewannen, eher im Gegenteil) wurden ausgemacht, Teamnamen überlegt und gegen 20 Uhr konnten die ersten Spiele angepfiffen werden. Fußballerisch wollen wir an dieser Stelle den Mantel des Schweigens über die einzelne Spiele legen. So viel sei gesagt: Einige haben bis zum Saisonstart noch etwas zu tun. Auch war das 5 vs. 5 acht Minuten lang für einige wohl eher eine Konditionseinheit als Spaßkick. Gerade gegen Ende des Turniers zeigten einige Teams hier konditionelle Defizite. Aufgelockert wurde das Turnier, wie immer, durch Challengespiele. Getränke mussten geext werden, Becher geflipt und mit einem Football umgegangen werden. Gerade letzteres führte bei einigen Edeltechnickern oftmals für mehr Frust als Spaß!

So gingen 20 Gruppenspiele über die Bühne und die Halbfinalisten standen fest. Squadra Formaggi, Ladyboys, Anka und die starken Männer und The biggest Loser (für die Namen sind die Teams und Teammitglieder verantwortlich und stehen in keinem Zusammenhang mit dem SV Menden) konnten sich in den zwei fünfer Gruppen als Gruppenerste und -zweiten durchsetzen, während für den Rest die Reise in die Platzierungsspiele ging. In zwei engen Halbfinalspielen (beide jeweils 2:1, was nun an der guten taktischen Einstellung der Teams liegen könnte oder an dem oben angesprochenen konditionellen Schwächen) konnten sich am Ende beide Teams aus Gruppe B Anka und die starken Männer und The biggest Loser durchsetzen. Die Platzierungsspiele plätscherten so vor sich hin, teilweise mit Eishockeyergebnissen, doch größtenteils unbeachtet der Zuschauerschaft. Kurz vor 23 Uhr war es dann so weit und die, teilweise mit der Technik überforderte, Turnierleitung pfiff das lang erwartete Finale an! Auch hier entwickelte sich ein torarmes Spiel bei dem das Team Anka und die starken Männer sich am Ende mit 2:0 durchsetzen konnte und sich den berühmt berüchtigten Wanderpokal sicherte (ob jemand aus dem Siegerteam, wie es schon häufiger vorkam, mit ihm im Arm eingeschlafen ist, ist leider nicht übermittelt).

Nach anschließender Siegerehrung wurde noch gebührend der Sieg oder auch die Niederlage gefeiert. Am Ende steht gerade in diesen Zeiten ein wichtiges Event zur Vernetzung aller Mannschaften.

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an Detlev, Beate und Helferinnen, die den Abend kulinarisch erst zum Erfolg gemacht haben, sowie Frank, der, wie beschrieben, halbwegs souverän die Turnierleitung übernahm!

Zum Album mit einigen Bildern des Abends.

Publiziert in Nachrichten-Blog
Dienstag, 13 Juli 2021 16:41

Dauerkarte 2021/22 - Jetzt sichern!

Zur kommenden Saison 2021/22 bietet der SV Menden zum zweiten Mal eine Dauerkarte an! Mit dieser erhält man kostenfreien Eintritt zu allen Spielen des SV Menden! Schon ab 30€ können Mitglieder und Rentner die Karte erwerben, für alle anderen kostet sie 40€.

Auch der SV Menden hat durch die Coronapandemie einige Einnahmequellen verloren, unter anderem die ausgefallene Sportwoche. Mit dem Kauf einer Dauerkarte unterstützt man daher auch die Zukunft des Vereins und schafft in diesen ungewissen Zeiten ein wenig Planungssicherheit!

Bestellt werden kann die Karte online über dieses Formular (ein Formular pro Karte). Im Anschluss erhalten Sie nach einigen Tagen die Informationen zum Bezahlvorgang.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an .

Der SV Menden freut sich über zahlreiche Bestellungen und über die damit verbundene Unterstützung!

Publiziert in Nachrichten-Blog
Dienstag, 06 Juli 2021 12:04

1. Herren starten mit Freilos in Pokalsaison

Am gestriegen Abend hat der Kreis Sieg den Herrenkreispokal für die Saison 2021/22 ausgelost. Unsere Mannschaft erwischte dabei ein Freilos für die 1. Runde am 28. Juli.

In der 2. Runde, die am 1. August gespielt wird (geplante Anstoßzeit ist 15 Uhr), ist man dann auswärts beim SSV Kaldauen gefordert, die ebenfalls ein Freilos für die 1. Runde zugelost bekamen.

Somit trifft die Mannschaft von Falk Bernard auf einen Ligakonkurenten im ersten Pflichtspiel der neuen Saison. Auch wenn Kaldauen in der abgebrochenen Saison aus sechs Spielen nur drei Punkte holen konnten, ist die Aufgabe nicht zu unterschätzen. Die Siegburger konnten in den letzten Wochen einige gute Neuzugänge präsentieren.

Publiziert in Nachrichten-Blog

Alle unsere Frauen- und Herrenmannschaften starten nach und nach wieder in die Vorbereitung. In der untenstehenden Tabelle haben wir für Euch eine Übersicht aller Testspiele zusammengestellt. Damit Ihr immer auf dem neuesten Stand seid, werden die Termine regelmäßig aktualisiert.

Das fett markierte (H) bedeutet, dass das Spiel in unserer Heimstätte, der Menden Sieg-Arena in der Fritz-Schröder-Straße (53757 Sankt Augustin), stattfindet.

Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung, kommt vorbei!

 

 

1. Herren

2. Herren

1. Frauen

2. Frauen

So., 18.07.21

Fortuna Bonn II

15 Uhr (H)

Kriegsdorf II

13 Uhr (H)

 

 

Fr, 23.07.21

SSV Happerschoß

18:15 Uhr (Beuel)

     

So., 25.07.21

FC Spich II

15 Uhr (H)

Roleber II

13 Uhr (H)

FV Rübenach

17 Uhr (A)

 

So., 01.08.21

2. Pokalrunde
SSV Kaldauen

15 Uhr (A)

 

Turnier
11 - 17 Uhr (H)

 

Mi., 04.08.21

evtl. 3. Pokalrunde

 

FC Köln II

18:15 Uhr (H)

 

So., 08.08.21

BSV Roleber

15 Uhr (A)

Beuel III

12:30 Uhr (A)

Fortuna Köln

15:15 Uhr (A)

Oberkasseler FV

11:15 Uhr (A)

So., 15.08.21

Punktspiel

Punktspiel

 

Fortuna Köln II

12:30 Uhr (A)

So., 22.08.21

Punktspiel

Punktspiel

Aachen II

13:00 Uhr (A)

 

So., 29.08.21

Punktspiel

Punktspiel

Punktspiel

Brauweiler

13:00 Uhr (A)

Stand: 13.07.2021

 

 

 

Publiziert in Nachrichten-Blog

Die Spieler der 1.Herren wurden bei der Teameinteilung bei der anstehenden Laufchallenge nur teilweise nach Zufall eingeteilt. Kapitän Basti Kluxen musste offenbar tricksen.

Die neue Laufchallenge soll mindestens so erfolgreich verlaufen wie die letzte im November 2020, dafür sorgen schon die 3 Teams, auf die sich die 28 Teilnehmer aufteilen - in 2x 9er-Gruppen und 1x 10er-Gruppe. Doch nach welchem Schlüssel wurde aufgeteilt?

"Im ersten Schritt haben wir die 6 Kapitäne festgelegt, das sind die 6 Spieler mit den meisten Seniorenspielen", verrät Teammanager Fipsi. "Dann wurde gelost, aber gleichzeitig darauf geachtet, dass in jedem Haus 2 Kapitäne sind und auch mindestens 3-4 Youngster. Klares Ziel ist natürlich, da auch eine gute Mischung zu haben." Dafür wurden am Ende "noch mal so zwei, drei Wechsel" vorgenommen, damit es "noch ein bisschen besser" passte.

Und auch Basti Kluxen, mit 350 Spielen neben Guido Schürger (600), Niko Lamberty (450), Severin Kopatz (303), Sascha Liebig (302) und Kevin Contempree (150, ebenso viele Spiele urlaubsbedingt verpasst) einer der Kapitäne, musste offenbar ein wenig nachhelfen. "Ich muss gestehen, dass ich mir am Ende ein bisschen Mühe gegeben habe, dass ich vielleicht Marvin Rühle noch in mein Team kriege, und hab's dann auch geschafft", grinst er. Laut Fipsi war am Ende "jeder zufrieden", außer die Mitglieder von Team 3 um Trainer Falk Bernard. "Die stehen nämlich nun unter besonderer Beobachtung und das nach mehrmonatiger Faulenzerei."  

"Wir freuen uns riesig wenn die Challenge morgen beginnt", sagt Co-Trainer Fidel Heist. "Jetzt geht's halt richtig rund!", so Heist. "Es ist enorm wichtig, dass wir jetzt die Aufmerksamkeit hochfahren."

 

Wem dieses Vorgehen bekannt vorkommt: Der DFB scheint sich hier etwas abgeguckt zu haben ;)

Publiziert in Nachrichten-Blog
Freitag, 19 März 2021 10:06

Blau oder Weiß mit Rühle und Haller

BoW Rühle, Haller

Runde Nummer 13 unserer Vorstellung der Seniorenspieler steht an.

Heute stellen wir euch Rühle (1.Herren) und Haller (2.Herren) vor.

 

Blau oder Weiß

 

Wie lange seid ihr bereits beim SVM?

Rühle: seit 2004

Haller: 15 Jahre (mit 2 kleinen Unterbrechungen)

 

Was gefällt euch beim/am SVM?

Haller: Der Zusammenhalt im Team

Rühle: Der Zusammenhalt der Mannschaft sowie die ganzen Teamevents

 

11 Fragen 11 Antworten...

 

Blau oder Weiß?

Rühle: Blau

Haller: Königsblau

 

Tischfußball oder Tischtennis?

Haller: ich verstehe die Frage nicht..Fußballtennis

Rühle: Die Frage ist auch nicht gut gestellt worden. Fußballtennis

 

Alleine arbeiten oder im Team arbeiten?

Haller: im Team

Rühle: ebenfalls im Team

 

Brettspiele oder Videospiele?

Haller: Videospiele

Rühle: Seit längerem Brettspiele mit den Jungs

 

Torabschluss mit dem ersten Kontakt oder zuerst Ballannahme?

Rühle: Definitiv Ballannahme und Querpass. Tore schießen lasse ich lieber die anderen. Die meisten wissen warum. #wirsaufenbisderrühletrifft

Haller: ich bin froh, wenn ich denn Ball überhaupt verarbeitet bekomme, also Pass zum Mitspieler 😱

 

Fitnessstudio oder zu Hause trainieren?

Haller: auf dem Platz

Rühle: Fitnessstudio, zuhause wartet die Couch mit einem kühlen Bierchen

 

Flügelstürmer oder Verteidiger?

Rühle: Verteidiger, da muss man nicht extra die Meter mit nach hinten laufen weil man ja schon hinten ist 😂

Haller: ganz klar Verteidiger

 

James Bond oder Superman?

Haller: Mein Name ist Wackel, Peter Wackel

Rühle: weiß der Reiner, oder weiß er nicht. Wolle Petry

 

Club oder Hausparty?

Haller: erst Haus- dann Clubparty

Rühle: Gute Kombi vom Haller. Steige da mit ein

 

Deine Haare stylen oder eine Mütze tragen?

Haller: Haare stylen

Rühle: Derzeit eher Mütze. Man war ja die letzte Zeit gefühlt gezwungen Kurzhaarschnitt zu tragen. Danke Merkel

 

Durch Eltern oder Geschwister zum Fußball gebracht worden?

Rühle: Keines von beiden. Bin der einzige fußballverrückte in der Familie. Da waren die Freunde schuld.

Haller: durch die 3 Zimmer Brüder (Grüße gehen raus)

Publiziert in Nachrichten-Blog
Donnerstag, 04 März 2021 09:20

Blau oder Weiß mit Tobi und Noah

 BoW Tobi, Noah

Runde Nummer 12 unserer Vorstellung der Seniorenspieler steht an. Heute stellen wir euch Noah (1.Herren) und Tobi (1.Herren) vor.

 

Wie lange seid ihr bereits beim SVM?

Noah: Seit dieser Saison

Tobi: Das ist auch meine erste Saison

 

Was gefällt euch beim/am SVM?

Tobi: So viele coole Menschen kennen zu lernen

Noah: Der Zusammenhalt und das einem alle helfen und Nett sind.

 

11 Fragen 11 Antworten...

 

Blau oder Weiß?

Noah: Blau

Tobi: Weiß

 

Sommer oder Winter?

Tobi: Eigentlich ja Frühling

Noah: Ganz klar der Sommer

 

Hart arbeiten oder hart spielen?

Noah: Von beidem etwas

Tobi: Muss beides sein

 

Anruf oder Text?

Tobi: Meistens Text

Noah: Text

 

Essen in der Sportschule Hennef, was immer du willst oder gesund essen, um in Form zu bleiben?

Noah: Da das Essen an der Sportschule eigentlich nie ungesund ist, dass Essen an der Sportschule.

Tobi: Das was Noah sagt 😂

 

Sprint oder Dauerlauf?

Tobi: Dauerlauf liegt mir mehr

Noah: Sprint

 

Spieler oder Trainer?

Noah: Spieler, aber macht beides sehr viel Spaß.

Tobi: Spieler, aber Schwere Entscheidung

 

Flügel oder Zentrum?

Tobi:Flügel eigentlich

Noah: Da wo der Trainer aufstellt, aber momentan lieber Zentrum.

 

Langschläfer oder Frühaufsteher?

Noah: Aufkeinenfall Frühaufsteher 😂

Tobi: Eher Früher

 

Einen Monat komplett frei oder eine Woche wieder im vollen Einsatz sein für den SVM?

Tobi: Nach der langen Zeit gerne mal wieder vollen Einsatz

Noah: Da kann ich mich Tobi nur anschließen

 

Durch Eltern oder Geschwister zum Fußball gebracht worden?

Noah: Durch keinen von beiden, durch Freunde in der der Grundschule.

Tobi:Durch meinen Großen Bruder

Publiziert in Nachrichten-Blog