Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: u13ii

Donnerstag, 14 Oktober 2021 18:25

Jugend mit starkem Saisonstart

Bis zu den nun laufenden Herbstferien finden vor allem im jüngeren Jugendbereich die so genannten Quali- und Orientierungsrunden statt. Dabei haben sich vor allem unsere älteren Juniorenmannschaften von ihrer starken Seite gezeigt!

Unsere U15-Junioren trafen in ihrer Qualirunde auf Spich II, Rheidt, Niederkassel und Lohmar. Keine leichte Gruppe, wollte man doch die minimale Chance nutzen sich noch für die Sondergruppe zu qualifizieren. Durch die abgebrochene vergangene Saison gab es aus dieser keine Absteiger und somit nur drei freie Plätze für die Mannschaften aus den fünf Qualirunden. Ein Gruppensieg reichte demnach nicht, es musste vermutlich auch die volle Punktausbeute her. Nach gewonnen Spielen gegen Spich und Rheidt, stand das Topspiel gegen Niederkassel an, die auch alle ihre Spiele bis dahin gewinnen konnten. In einem spannenden und umkämpften Spiel konnten sich unsere Jungs mit 1:0 durchsetzen. Auch im letzten Spiel gegen Lohmar ließ die Mannschaft nichts anbrennen und qualifiziert sich so für die Sondergruppe mit vier Siegen und +47 Toren. Hier trifft man nun auf Siebengebirge, Spich, Wahlscheid, Eitorf, Windeck, Kaldauen, Hangelar, Oberpleis und Kriegsdorf.

Auch unsere U13 trat in der Qualirunde an, um sich für die Sondergruppe zu qualifizieren. Hier gingen neun Qualigruppen an den Start um die restlichen sieben Plätze auszuspielen. Eine etwas bessere Ausgangssituation als in der U15, trotzdem musste man die Gruppe mit Kriegsdorf, Lülsdorf-Ranzel, Mondorf U12 und Oberlar U12 erstmal gewinnen. Doch die Mannschaft zeigte sich in allen Spielen hochmotiviert und holte so vier Siege aus den vier Spielen mit +32 Toren. Die Sondergruppe der U13 startet nun in eine weitere Qualirunde mit zwei Gruppen à acht Mannschaften. Hier wird ein Spiel gegen jeden gespielt, um anschließend die Sondergruppen noch einmal einzuteilen. In der neuen Qualirunde trifft unser Team nun auf: Spich, Oberpleis, Troisdorf, Siebengebirge, Siegburg, Hütte und Kaldauen.

Unsere U12-Junioren ist diese Saison im U12-Nachwuchscup am Start und konnte dort in ihren ersten fünf Spielen gute sechs Punkte holen. Gerade durch die zwei Niederlagen gegen die Favoriten aus Troisdorf und Hennef ist der Saisonstart der Mannschaft als gut zu verbuchen. In der 12er-Liga steht man damit nach fünf Spieltagen auf dem siebten Tabellenplatz. Gerade vor dem Hintergrund, dass schon einige Spieler aus dem jüngeren Jahrgang zum Einsatz kamen, um sie an das 9er Feld heranzuführen eine gute Leistung des Teams.

Bei den U11-Junioren zeichnete sich schon in den vergangenen Monaten ein enormes Potenzial in der Mannschaft ab. Dies rief das Team in der Orientierungsrunde und auch in den Freundschaftsspielen famos ab. So konnte man sich auch hier in die stärkste Gruppe des Kreises spielen und trifft in der restlichen Saison auf

Den wohl stärksten Saisonstart aber erwischten unsere U17-Juniorinnen die in ihrer dritten Regionalligasaison nach fünf Spieltagen an der Tabellenspitze stehen. Alle fünf Spiele konnte die Mannschaft gewinnen und dabei unter anderem den Nachwuchs von Bayer Leverkusen, 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach schlagen. Die Saison wird durch die Aufstockung durch Corona und dem engen Terminkalender nur ein Spiel gegen jedes Team gespielt, wodurch schon jetzt ein guter Tabellenplatz in der Abschlusstabelle greifbar ist. Dieses Jahr geht es für das Team vorher jedoch noch gegen zwei starke Gegner, denn nach den Ferien geht es gegen Gütersloh (momentan 5.) und Essen (momentan 4.).

Der gute Saisonstart vor allem bei unseren älteren Teams ist ein weiteres Zeichen für die gute Jugendarbeit der letzten Jahre und bestätigt uns auf unserem Weg den wir mit unserem Jugendkonzept 2025 eingeschlagen haben.

Publiziert in Nachrichten-Blog
Montag, 04 Oktober 2021 21:38

U15 verliert - U13 gewinnt 2. Pokalrunde

Am vergangenen Samstag standen für unsere U15- und U13-Junioren die Spiele in der 2. Pokalrunde an. Während unsere U15 auswärts beim SC Uckerath zu Gast war, fuhr die U13 zur U12 des TuS Mondorf.

Bei der U15 legten die Uckerather stark los und wurden schon in der 3. Spielminute mit dem Führungstreffer belohnt. Doch damit war der Sturmlauf nicht vorbei und so lief man aus Mendener Sicht nach 20 Minuten schon einem 0:5 hinterher. Das 6:0 kurz vor der Halbzeit wurde in der zweiten Halbzeit noch mit zwei weiteren Toren der Gastgeber gekrönt, so dass diese am Ende ohne Probleme in die nächste Runde einzogen.

Unsere U13 waren es die Mendener die wie die Feuerwehr loslegten und schon nach wenigen Sekunden das erste mal jubeln durften. Es entwickelte sich ein einseitiges Spiel bei dem die Mondorfer, teilweise zwei Jahre jünger, zwar dauerhaft versuchten dagegen zu halten und sich auch im Laufe des Spiels niemals aufgaben, jedoch oft den berühmten Schritt zu langsam waren. So gewann Menden das faire Spiel am Ende deutlich und steht damit im Achtelfinale. Dort wartet schon morgen, Dienstag 5.10., der TuS Oberpleis der in die Menden-Sieg Arena reist. Anstoß ist um 17:45 Uhr.

Publiziert in Nachrichten-Blog
Mittwoch, 29 September 2021 09:44

U13 schlägt Oberlar im Pokal

Eine Woche nachdem schon unsere U15-Junioren die 1. Pokalrunde für sich entscheiden konnten, gewann gestern auch unsere U13 ihren Pokalauftakt. Bei der U12 vom TuS Oberlar stand am Ende ein 10:0 Sieg zur Buche.

Dabei zeigte das Team von Anfang an guten Fußball mit schönen Kombinationen die ein ums andere mal in einer mal mehr oder mal weniger gefährlichen Torchance endeten. Dabei konnte man schon in der vierten Minute das erste Tor erzielen und die Führung bis zur Halbzeit auf 5:0 ausbauen. In der zweiten Halbzeit dann ein unverändertes Bild und am Ende ein verdienter Sieg für die blau-weißen.

An dieser Stelle möchten wir auch das starke Spiel der Oberlarer erwähnen, die trotz teilweise 2 Jahren Altersunterschied und einigen Centimetern Größennachteilen zu keinem Zeitpunkt aufgegeben haben und bis zur letzten Sekunde alles reingehauen haben und mutig auch ihr Glück in der Offensive gesucht haben!

In der 2. Runde trifft das Team nun auswärts auf die U12 vom TuS Mondorf, die in der 1. Runde ein Freilos hatten. Anstoß ist direkt am kommenden Samstag um 13 Uhr.

 

Publiziert in Nachrichten-Blog

Es ist über zwei Jahre her, dass das letzte große Jugendturnier auf unserem Kunstrasenplatz in Menden stattgefunden hat. Nun durfte der Ball endlich wieder Rollen und das gleich in über 100 Spielen!
Die letzten Wochen waren planungstechnisch sicherlich etwas verwirrend für die beteiligten Trainer:innen und Betreuer:innen, doch am Ende zählt nur eines und zwar, dass der Ball für die Turniere angestoßen werden durfte.
Am vergangenen Samstag, den 21.08. ging es zuerst für die U10- und U11-Mannschaften mit viel Begeisterung bei bestem Wetter zur Sache, alle Mannschaften ermöglichten einen reibungslosen Ablauf des gesamten Turniers. Nachmittags folgten dann das U12- und U13-Turnier. In absoluter FairPlay-Manier konnten alle Spiele durch das engagierte und hilfsbereite Unterstützen aller Trainer:innen und Betreuer:innen erfolgreich durchgeführt werden. Sonntags durften dann auch die Kicker und Kickerinnen der U8- und U9-Mannschaften an den start gehen und ließen sich auch von kurzzeitigem Wettereinbruch nicht unterkriegen, sodass alle Mannschaften viel Spielzeit und Spaß sammeln konnten. Durch die vielen helfenden Hände und die fairen Gäste ist das gesamte Turnierwochenende nach einer solch langen Pause zu einem großen Erfolg geworden!
Wir freuen uns schon sehr auf das kommende Jahr und viele weitere tolle Spiele und Spaß.

Publiziert in Nachrichten-Blog