DSC08584

Das letzte Spiel der Hinrunde bestritt unsere 1. Frauenmannschaft bei der Zweitvertretung des FC Köln. Dabei musste eine 1:0-Niederlage hingenommen werden.

Das Spiel begann mit einer großen Möglichkeit für Menden, denn bereits nach fünf Minuten wurde Frauke Roenneke im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter schoss Ann-Kathrin Goltermann jedoch am Tor vorbei und vergab damit den Führungstreffer. Stattdessen profitierte nur drei Minuten später der Gastgeber von einer misslungenen Abwehraktion der Mendenerinnen und erzielte das 1:0. In der Folge sah sich Menden weiteren Angriffsmöglichkeiten der Kölner ausgesetzt, ohne jedoch Hunderprozentige Chancen zuzulassen. Zudem kam die Mannschaft selber immer besser ins Spiel und wurde ebenfalls vor dem gegnerischen Tor gefährlich. Die sowohl über außen als auch durch das Zentrum herausgespielten Abschlüsse von Paula Waffen und Frauke Roenneke blieben aber ohne Erfolg. In der 2. Halbzeit setzte sich das Spielgeschehen fort. Köln hatte anfangs mehr offensive Möglichkeiten, doch die Mendener Defensive hielt dagegen und ließ keinen weiteren Gegentreffer zu. Offensiv gelangen Menden weiterhin gute Aktionen und insbesondere in der Schlussphase ergaben sich einige große Chancen zum Ausgleich. Leider konnten jedoch weder Rebekka Kube noch Carolin Simon den Ball über die Linie bringen, sodass am Ende eine enttäuschende 1:0-Niederlage stand.

In der nächsten Woche steht schon am Samstag (23.11., Anstoß 16h) die 1. Runde des FVM-Pokals an. Dann geht es im Auswärtsspiel bei der Union BW Biesfeld um den Einzug in die nächste Runde.
Das nächste Meisterschaftsspiel ist bereits das erste Spiel der Rückrunde und findet in der darauffolgenden Woche (01.12., Anstoß 15:15h) bei der SpVg Berghofen statt.

Es spielten: Kosel - Horn, Assenmacher, Finestra, Scharnbacher (78. Büscher) - Binot, Goltermann (69. Kube) - Waffen, Roenneke, Wipperfürth (56. Simon) – Sucuoglu

Fotos: Dank an Georg Binot.

DSC08508

DSC08535

DSC08547

DSC08569

DSC08586

DSC08588

DSC08709