20151108_2Frauen_001

Am 8. Spieltag der Hinrunde hieß der Gegner der 2.Damenmannschaft des SV Mendens Oberpleis. Zehra Köylüuglu war nach zweiwöchiger Verletzungspause auch wieder mit dabei.

Das Spiel begann gut für den SVM und man kam schnell ins Spiel und  nach 10 Minuten hatte man sich in der Hälfte des Gegners festgesetzt. Leider blieben klare Torchancen anfangs jedoch aus. Nach einem abgefälschten Ball konnte Rebecca Schröder den verdienten Führungstreffer für die Mendenerinnen erzielen. Der SVM blieb weiter hartnäckig und zwang die Oberpleiser Mannschaft zu hohen und langen Bällen nach vorne die die Abwehr des SVM sicher abfangen konnte. So blieb eine nennenswerte Torchance für Oberpleis in der ersten Hälfte der Partie aus. Menden kontrollierte weiterhin das Spiel und setzte die gegnerische Abwehr mächtig unter Druck sodass Elli Knipp nach einem Pass in die Spitze, nur noch durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den Elfmeter für Menden verwandelte Hella Niklas sicher mit einem sehr platzierten Schuss der sogar noch den rechten Innenpfosten des Tors tangierte.

Leider musste Trainerin Linke bereits vor der Halbzeitpause wechseln Jana Klein kam für Rebecca Schröder die sich vermutlich einen Muskelfaserriss in der Oberschenkelrückseite zuzog – an dieser Stelle gute Besserung!

Nach der Pause konnten die Spielerinnen des SVM dort anknüpfen wo sie aufgehört hatten. Jana Klein traf nach einer Ecke von Elli Knipp mit dem Kopf (53.) und Nina Schuhmann packte nur 3 Minuten später ihren Bums aus und traf zum 4:0. Menden konnte die Null aber leider nicht halten. Oberpleis nutze die Gelegenheit, nach einem Freistoß in der Nähe des Sechzehners, auf 4:1 zu verkürzen. Zum 5:1 Endstand traf in der 80. Minute dann noch die eingewechselte Annalie Guta und belohnte sich selbst nach guter Leistung.

Nächste Woche muss der SVM in Bergfried-Leverkusen ran. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Leverkusen.

Für den SV Menden spielten: Zehra Köylüuglu, Vanessa Pehle, Teresa Kohlen, Katja Kinzel (65. Samira Falk), Daria Igelmund, Nina Lamberty, Rebecca Barth, Hella Niklas, Elena Knipp, Rebecca Schröder (32.Jana Klein), Ariane Montenarh (58. Annalie Guta)

Torschützen: Rebecca Schröder (15.), Hella Niklas FE (42.), Jana Klein (53.), Nina Schuhmann (56.), Annalie Guta (80.).

20151108_2Frauen_002

20151108_2Frauen_003

20151108_2Frauen_004

20151108_2Frauen_005

20151108_2Frauen_006

20151108_2Frauen_007