Vertrag FSJler

Wie schon in den vergangenen Jahren stellt der SV Menden auch in der kommenden Saison zwei Freiwilligendienstler (FSJler) ein. Die beiden "neuen" sind bekannte Gesichter im Verein. Mit Sophie Schnepf und und Jan-Phillip Schmidt absolvieren zwei ihren Dienst, die in den letzten Jahren schon für den SV Menden gespielt haben.

Sophie spielte in der laufenden Saison für die 2. Frauenmannschaft bevor sie sich auf ihr Abitur konzentrieren wollte und momentan pausiert. Schon in den letzten Jahren spielte sie für die U17-Juniorinnen im Verein und gehörte mit zu dem Team, welches letzte Saison den Aufstieg in die U17 Regionalliga schaffte. Auch als Trainerin ist Sophie schon in Menden aktiv und trainiert momentan die U9/II-Junioren.

Jan-Phillip (JP) spielt momentan bei den U19-Junioren und schaffte letzte Saison mit der Mannschaft fast den Aufstieg in die Bezirksliga. Diese Saison kann er mit der U19 noch den Kreispokal gewinnen, bevor er kommende Saison in den Herrenbereich "wechseln" wird. Auch JP hat schon erste Erfahrungen als Trainer gesammelt. Zum einen half er schon bei den Feriencamps in Menden als Trainer aus und zum anderen trainierte er schon Mannschaften bei unserem schwarz-gelben Nachbarn in Meindorf.

Trotz ihrer jungen Jahre können beide schon Erfahrungen im Kinderfußball vorweisen und haben mit ihrer Bewerbung und ihrer Persönlichkeit überzeugt.

Der gesamte SV Menden freut sich auf ein weiteres Jahr mit tollen FSJlern und wünscht den Beiden viel Spaß in ihrem Freiwilligen Sozialem Jahr und vor allem viel Erfolg für die anstehenden Abiturprüfungen!