600. Frauenspiel

Am Samstag geht es für unsere 1. Frauen im FVM-Pokal nach Biesfeld (Kürten). Gegen den Mittelrheinligisten möchte unsere Mannschaft in die 2. Runde des Verbandspokals einziehen!

Nicht nur aus sportlichen Gründen ein besonderes Spiel, sondern auch für den Frauenfußball generell in Menden! Denn am Samstag werden unsere Frauen das 600. Frauenpflichtspiel des SV Menden überhaupt bestreiten!

Am 23. Januar 2008 war es soweit, dass Claudia Kohlen damals zum ersten Training für eine zukünftige Frauenmannschaft einlud. So nahm die Entwicklung bis in den Sommer seinen Lauf und zur Saison 2008/09 konnte unter Leitung von Trainer Bruno Martin die erste Frauenmannschaft des SV Menden am Spielbetrieb teilnehmen! Das erste Pflichtspiel konnte man damals zu Hause im Pokal gegen die Sportfreunde Troisdorf gewinnen. Ein Startschuss für eine erfolgreiche Frauenabteilung in Menden. Schon in der zweiten Saison schaffte man 2010 den Aufstieg in die Landesliga! 2014 folgte der Aufstieg in die Mittelrheinliga und 2017 der Aufstieg in der Regionalliga! Zudem gründete man im Laufe der Zeit zwei weitere Frauenmannschaften, die momentan in der Landesliga und Bezirksliga spielen! Alle diese Mannschaften bestritten bisher 599 Spiele in der Meisterschaft und Pokal. Am Samstag machen unsere 1. Frauen die 600 voll. Hoffentlich mit einem Ergebnis wie beim ersten Pflichtspiel!