Coachen (3)

Die kommende Saison steht vor der Tür und obwohl noch Sommerferien sind, trainieren die ersten Mannschaften schon wieder oder sogar immer noch. Teilweise geleitet von ihren neuen Trainern, obwohl diese in den meisten Fällen nicht wirklich neu sind.

Mit insgesamt 16 Jugendmannschaften gehen wir in die kommende Saison und schaffen es dabei, wieder in jeder Mannschaft mindestens einen lizenzierten Trainer zu haben, der die Mannschaft trainiert. Und das, ohne Trainer von anderen Vereinen zu uns zu lotsen, sondern durch Aus- und Weiterbildung unserer Trainer. Im Vergleich zur letzten Saison verlässt uns nur ein Trainer, zeitgleich kommen mit unseren neuen FSJlern zwei neue hinzu, die Anfang August ihre C-Lizenz erwerben werden. Weiterhin kommen mit Keanu Sevindik und Dominik Coenen (beide B-Lizenz) zwei Mendener Trainer zurück in unsere Trainergemeinschaft. Keanu war nun zwei Jahre beim FC Hennef als Trainer aktiv und hat sich nach dieser Zeit bewusst für eine Rückkehr nach Menden entschieden. Neben seiner neuen Rolle bei uns als Koordinator der älteren Junioren, möchte er auch als Trainer die Jugendabteilung weiter nach vorne bringen. Dominik hatte sich auf Grund seiner Ausbildung eine Auszeit als Trainer genommen und möchte nun neben seiner Arbeit als Jugendgeschäftsführer auch wieder seinen Beitrag in der Trainingsarbeit leisten!

Damit sind für die kommende Saison momentan 25 Trainer für unsere Jugendmannschaften im Einsatz. Davon Pedro, unser Trainer bei den U17/I-Juniorinnen mit der Elite-Jugend Lizenz und dem Ziel im kommenden Jahr auch die A-Lizenz zu absolvieren. Weiterhin fünf Trainer mit einer B-Lizenz und 13 Trainer mit einer C-Lizenz, wobei von diesen auch schon zwei momentan den B-Lizenzlehrgang absolvieren. Von unseren Trainern arbeiten nebenbei noch sieben bei einer Fußballschule eines Bundesligisten (vier bei Bayer Leverkusen, drei beim 1. FC Köln). Weiterhin sechs Trainer, die für den Verband oder Kreis in unterschiedlicher Form tätig sind, darunter zum Beispiel Keanu und Thorben, die für das DFB-Mobil Trainerfortbildungen im ganzen Verbandsgebiet durchführen.

Damit sind wir in der Jugendabteilung bestens ausgerüstet für die kommende Saison und auch die weitere Zukunft. Mit dem im Januar vorgestellten Jugendkonzept wollen wir den Weg in Richtung Leistungsfußball in der Jugend gehen, ohne Kinder im Breitensport zu verlieren. Vor allem mit unseren Trainern sehen wir uns dafür bestens gewappnet!