Auch wenn die Vorbereitung nicht als die härteste der Geschichte gelten wird, so konnte man die Zeit in den Ferien nutzen um sich gegenseitig kennen zu lernen. Zur Erinnerung, mit Start der Vorbereitung übernahmen Gagik und Falk die U19 interimsweise von Thorben und Sinan. Thorben wird nach einem halbjährigen Praktikum 2020 wieder an die Seitenlinie zurückkehren. Bis dahin gilt es fleißig Punkte zu sammeln für die junge Mendener Mannschaft, die sicherlich noch etwas Zeit brauchen wird um sich an das Sondergruppenniveau zu gewöhnen. Dabei meinte es der Staffelleiter auch nicht gut mit den Mendenern, der Saisonstart ist nämlich knüppelhart mit den Meisterschaftsanwärtern Uckerath, Siegburg, Niederkassel und Spich, die man allesamt an den ersten 5 Spieltagen vor der Brust hat.

Zwischendurch geht es dann auch noch im Kreispokal nach Hütte.

Den Auftakt machten die Jungs am Samstag beim Auswärtsspiel in Uckerath. Nach frühen Rückstand fand man immer besser ins Spiel und konnte den Respekt vor den knapp 2-Jahre älteren Gegnern mehr und mehr abschütteln. So gelang Genti nach einem Freistoß von Rene der Ausgleich. Durch 2 abseitsverdächtige Tore geriet man noch vor der Pause mit 1:3 ins Hintertreffen, doch die Mendener ließen sich auch davon nicht beunruhigen. Mit Wut im Bauch fighteten die Jungs und kämpften sich durch den Anschlusstreffer von Kian nach Vorlage von Kilian zurück ins Spiel. So ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause gelang dem SVM sogar der Ausgleich in der 60. Minute. Erneut war es Kian, diesmal hatte Tom vorbereitet. Das Spiel stand nun merkbar auf des Messer's Schneide - es wog hin und her. Kurz vor Spielende musste der SVM dann doch noch das 3:4 schlucken und konnte nicht mehr zurück kommen. Zwar fährt man mit 0 Punkten zurück nach Menden, jedoch bleibt die Erkenntnis, dass man als Mannschaft vieles erreichen kann. 

Die Jungs können jedenfalls Unterstützung an den Wochenenden gebrauchen und vielleicht kann man ja auch den ein oder anderen zukünftigen Seniorenspieler bereits Samstags in der U19 begutachten, aus der letztjährigen U19 spielten immerhin gleich 7 Spieler an den ersten beiden Spieltagen der 1. und 2.Herren! 

Nächstes Spiel ist zugleich das 1.Heimspiel gg den Ligatopfavoriten Siegburg, Anstoß ist am Samstag in der Menden-Sieg Arena um 17:30h!