Nach den jecken Tagen ging es für die U19-Jungs am vergangenen Samstag zum Topspiel nach Wolsdorf. Dort bzw gg die Siegburger gab es in den letzten Jahren immer umkämpfte Spiele auf einem Topniveau, in dieser Saison scheinen die Wolsdorfer doch schlicht weg eine Nummer zu groß. Das Hinspiel ging deutlich an Wolsdorf und auch das Rückspiel war bereits nach knapp 15 Minuten entschieden.

Menden war lediglich anwesend, jedoch spielten nur die Wolsdorfer. Rosi gelang nur der Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte gelang der Mendener Mannschaft zumindestens Schadensregulierung, an der schmerzhaften Niederlage änderte dies jedoch nichts.

Nun gilt es schnellstens wieder in die Spur zu kommen, es stehen schließlich noch 4 Meisterschaftsspiele sowie das große Pokalfinale an. Gegner dann... erneut Wolsdorf. Nächsten Samstag gastiert der 1.FC Niederkassel um 17:30h in der Menden-Sieg Arena.