Zum ersten Pflichtspiel des Jahres und dem damit verbundenen letztem Spiel in der Vorrunde der Kreisklassen Staffel 6, waren unsere U11 Junioren zu Gast beim Siegburger TV.

Im Spiel der Tabellennachbarn zeigte Menden von Anfang an, dass sie unbedingt den zweiten Sieg in der Staffel erringen wollten. Bereits in der dritten Minute erzielte unser Team nach einem Abstauber das 1:0. Mit viel Schwung nach vorne und einer sehr aufmerksamen Leistung in der Abwehr, gelang es Menden immer wieder schnell vor das Siegburger Tor zu kommen und sich so eine Vielzahl an Chancen zu erspielen. Schnell fiel das 2:0 für Menden und in der Folge verpassten die Kids es weitere Tore zu erzielen. Dennoch fielen weitere Tore ehe Siegburg eine kurze Phase der Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr zum 1:6 Anschlusstreffer nutzen konnte. So ging es mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause.

Mit Wiederanpfiff blieb es beim Spiel der ersten Halbzeit und so erhöhte Menden schnell auf 7:1 ehe Siegburg den zweiten Treffer bejubeln konnte. Mit schönen Kombinationen kam Menden immer wieder gut vor das gegnerische Tor und erzielte weitere, sehenswerte Tore. Gelang es mal nicht sich durch zu kombinieren, versuchten es die Kids auch mit Fernschüssen denen leider oft die Genauigkeit fehlte. Siegburg kam ebenfalls durch Fernschüsse zu einigen Abschlüssen, die unser Torwart mit guten Paraden klären konnte. Nach einem Abpraller und trotz großem Einsatz unserer Abwehr gelang den Gastgebern kurz vor Schluss der dritte Treffer.  

 Nach einer guten Leistung ging Menden am Ende verdient mit einem 13:3 Auswärtssieg als Sieger vom Platz. Mit nunmehr 6 Punkte und einem guten Gefühl kann man jetzt mit viel Zuversicht in die nächsten Spiele gehen. Weiter geht es am übernächsten Wochenende beim TuS 05 Oberpleis und mit einer mannschaftlich geschlossen Leistung können unsere Kids auch dort auf ein weiteres Erfolgserlebnis hoffen.