Die neue Saison steht endlich wieder vor der Tür!

Mit drei intensiven Trainingseinheiten in der Woche und guten Testspielen kann die Saison nun endlich wieder losgehen. Somit geht die Vorbereitung dem Ende zu, die letzten Feedbackgespräche, indem die Jungs und die dazugehörigen Elternteile in einem kurzen Gespräch eine Rückmeldung bekommen, was bereits gut läuft und was wiederrum noch verbessert werden muss, werden geführt. Der Konkurrenzkampf ist groß, im Training muss jeder 100% geben um samstags zu spielen. Großes Feld, große Bälle, große Tore, große Gegner,…und man merkt trotzdem schon was für eine tolle Entwicklung die Jungs genommen haben! Das Trainerduo um Alex Drache und Jan-Philipp Schmidt kann mit der Vorbereitung also sehr zufrieden sein.

Vor dem offiziellen Saisonstart am kommenden Wochenende, bestritt unsere U14 dann am Samstag den 12.09 das letzte Testspiel in Müllekoven.

Bei schönstem Fußballwetter war um 14:15 Uhr Kickoff in Müllekoven. Die Mendener begannen unkonzentriert, leisteten sich viele Fehlpässe und unnötige Ballverluste. Bis zum ersten Tor war das Spiel relativ ausgeglichen. Das erste Tor sollte jedoch der Dosenöffner einer souveränen Vorstellung der Mendener Jungs sein. Die Mannschaft kam immer besser ins Spiel, sodass unsere U14 zur Halbzeit 0:4 führte. Auch in der zweiten Halbzeit spielten die Jungs weiter nach vorne und blieben Torhungrig. Letztendlich hieß es Müllekoven 0 SV Menden 9. Eine gelungene Generalprobe für den Start am Wochenende.

Am Samstag, den 19.09 spielt unsere U14 gegen den Siegburger SV 04. Anstoß ist um 14:15 Uhr in Menden. Die Jungs würden sich über reichlich Unterstützung freuen!