Am vergangenen Sonntag stand für die erste Herrenmannschaft des SV Menden eine der längeren Auswärtsfahrten in der Saison an.

Der Gegner war VfR Marienfeld und lag vor dem 18. Spieltag einen Punkt hinter unserer Mannschaft.

Nach dem deutlichen Sieg letzte Woche gegen Rosbach ging das Team mit großem Selbstvertrauen in das Spiel.

Das Hinspiel konnte der SV Menden klar mit 9:0 gewinnen. Nach ansteigender Formkurve der Marienfelder in den letzten Spielen, musste man den Gegner aber trotzdem vollkommen ernst nehmen.

Von Anfang an hatte man das Spiel zwar unter Kontrolle und auch deutlich mehr Ballbesitz, aber durch kleine Konzentrationsfehler kam Marienfeld vereinzelt zu Chancen. Mitte der ersten Halbzeit hatte Menden dann Glück, dass Marienfeld ein Kopfballtor nach einem Standard wegen Abseits aberkannt wurde.

Nachdem in der 26. Minute Julian Müller die Führung erzielte, ließ Menden die restliche Spielzeit nichts mehr anbrennen. In der 55. Minute erhöhte Niklas Becker auf 0:2, erneut Julian Müller in der 70. auf 0:3 und Martin Hennig setzte in der 75. Minute mit einem sehenswerten Heber vom Mittelkreis den Schlusspunkt. Eine sehr konzentrierte und souveräne Leistung.

Nächsten Sonntag spielt die erste Mannschaft (Tabellenplatz 11, 22 Punkte) zuhause um 15:00 Uhr gegen TuS Birk (Tabellenplatz 9, 26 Punkte).

 

 

 

Auch die zweite Herrenmannschaft konnte einen wichtigen Sieg einfahren.

Das Team gewann auswärts gegen Sankt Augustin mit 1:4. Nachdem man sich die Woche vorher noch Müllekoven II geschlagen geben musste, lief diesmal alles nach Plan.

 

Bereits in der 4. Minute erzielte Anmol Bhardwaj durch einen Foulelfmeter das 0:1.

Samuel Barth erhöhte in der 25. Minute auf 0:2. Kurz nach der Pause machte der Gegner es nochmal spannend und verkürzte auf 1:2. In der 60. Minute machte Tolga Günaydin dann aber alles klar und zehn Minuten später erhöhte Alessandro De Felip noch per Freistoß auf 1:4, den Endstand.

Wichtige drei Auswärtspunkte. Denn nun steht man in der Tabelle nur noch 2 Punkte hinter Augustin.

 

Am 19. Spieltag trifft unsere Zweite (Tabellenplatz 12, 17 Punkte) dann zuhause um 13:00 Uhr auf Bad Honnef II (Tabellenplatz 9, 21 Punkte).