Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: 2021

Mittwoch, 28 Juli 2021 11:27

Hannah wird neue FSJlerin

Hannah Lena Braun ist unsere zweite FSJlerin die wir Euch vorstellen möchten. Auch Hannah ist keine Unbekannte in Menden. Sie spielt seit zwei Jahren in unserer B-Juniorinnen Mannschaft in der Regionalliga-West!

Noch vor der Schule im Alter von fünf Jahren hat sie mit dem Fußballspielen begonnen. Hannah spielte in allen Jugendmannschaften unseres Nachbarn 1. FC Spich 1911 e.V. bis zur C-Jugend ausschließlich in reinen Jungenmannschaften. Außerdem besuchte sie den Mädchenstützpunkt des FVM und trainierte einige Male im LSP.

Nach ihrem Schulabschluss, freut sie sich nun auf das FSJ, nachdem sie beruflich anschließend in den Polizeidienst eintreten möchte. "Ich bin es gewohnt Verantwortung zu übernehmen, mag die Arbeit mit Kindern sehr und es ist für mich eine tolle Chance mich persönlich, organisatorisch und fussballerisch weiterzuentwickeln", so Hannah. "Aber ich möchte auch dem Verein bei der hervorragenden Jugendarbeit, von der ich in den letzten Jahren auch profitiert habe, etwas zurück geben."

"Ich freue mich, dass wir es geschafft haben wieder einmal zwei junge motivierte Menschen für uns zu gewinnen." sagt unser FSJ-Beauftragter Falk. "Vor allem, dass wir wieder zwei FSJler haben, die schon Mendener Vergangenheit haben, zeigt, dass wir vieles richtig machen!", freut sich auch unser Jugendleiter Frank.

Zusammen mit Kjell wird sie ihren Dienst am 1. August starten. Wir wünschen Hannah viel Spaß und viele spannende und tolle Erfahrungen in seinem FSJ!

Publiziert in Nachrichten-Blog
Donnerstag, 01 Juli 2021 13:39

Kjell wird neuer FSJler

Pünktlich zum Start der neuen Saison können wir unseren ersten neuen FSJler vorstellen. Mit Kjell Fabricius kehrt dabei ein alter Bekannter in die Menden-Sieg Arena zurück!

Kjell spielt seit seinem fünften Lebensjahr Fußball und schnürte in der D- und C-Jugend schon die Fußballschuhe für den SV Menden. Nach einem Wechsel zu seinem Heimatverein SC Uckerath, bei dem er sogar Bezirksliga spielen konnte und seine Mannschaft als Kapitän auf den Platz führte, kehrt er nun für sein FSJ nach Menden zurück. Für viele die Kjell von früher noch kennen, keine große Überraschung. „Er hat in jungen Jahren als Spieler schon Verantwortung auf und vor allem auch neben dem Platz übernommen und auch schon damals bei Camps mitgeholfen. Schon in der C-Jugend hatten wir ihn als Kandidat für ein FSJ bei uns auf dem Schirm. Umso mehr freut es mich, dass es nun wirklich so gekommen ist.“ freut sich unser FSJ-Beauftragter Falk. Dieser wird dabei doppelte Freude an Kjell haben, denn er wechselt ebenfalls als Spieler und wird unsere 1. Herren in der Kreisliga A verstärken.

„Dass wir ehemalige Spieler von uns in einigen Jahren so an unseren Verein binden, dass sie im weiteren Verlauf wieder zu uns zurück wechseln, ist ein Ergebnis unserer guten Jugendarbeit auf dass wir sehr stolz sind.“ so unser Jugendleiter Frank. „Wenn wir es dann noch schaffen, wie in Kjells Beispiel ihn so von uns überzeugt zu haben, dass er darüber hinaus noch sein FSJ bei uns machen möchte, freut uns besonders!“

Kjell wird offiziell am 1. August sein Amt antreten, unterstützt aber schon kommende Woche bei unserem ersten Sommercamp. Wir wünschen Kjell viel Spaß und viele spannende und tolle Erfahrungen in seinem FSJ!

 

Publiziert in Nachrichten-Blog
Dienstag, 29 Juni 2021 15:02

Sportwoche 2021 muss ausfallen

Nachdem schon 2020 die jährliche Sportwoche der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist, muss nun endgültig auch die Sportwoche 2021 abgesagt werden. Dies wurde nun in Abstimmung mit der Stadt und mit Blick auf die aktuell geltenden Gesetze entschieden.

Lange herrschte Pessimismus bei den Organisatoren und zu Zeitpunkten an denen in "normalen" Jahren schon die Planung auf Hochtouren liefen, wurde noch kaum konkrett geplant. Mit den sinkenden Zahlen und steigenden Impfungen kam jedoch Schritt für Schritt Hoffnung auf eine Sportwoche 2021 zurück. So stand zuletzt sogar schon ein gesamter Turnierplan mit 12 teilnehmenden Mannschaften fest. Doch die finale Freigabe kann auf Grund der momentan geltenden Coronaschutzverordnung und der für die Zukunft noch geltenden Regelungen nicht gegeben werden, so dass die Sportwoche auch im Jahr 2021 leider ausfallen muss.

Doch auch wenn die Sportwoche ausfällt, so kehren unsere Mannschaften so langsam wieder zurück zur Normalität. Die Jugend konnte schon erste Spiele absolvieren und auch unsere Senioren starten so langsam in die Vorbereitung! Über die Testspiele unserer Seniorenmannschaften werden wir hier in den nächsten Tagen informieren! Ein Besuch dieser ist, Stand jetzt, möglich!

Publiziert in Nachrichten-Blog
Schlagwörter

Die Spieler der 1.Herren wurden bei der Teameinteilung bei der anstehenden Laufchallenge nur teilweise nach Zufall eingeteilt. Kapitän Basti Kluxen musste offenbar tricksen.

Die neue Laufchallenge soll mindestens so erfolgreich verlaufen wie die letzte im November 2020, dafür sorgen schon die 3 Teams, auf die sich die 28 Teilnehmer aufteilen - in 2x 9er-Gruppen und 1x 10er-Gruppe. Doch nach welchem Schlüssel wurde aufgeteilt?

"Im ersten Schritt haben wir die 6 Kapitäne festgelegt, das sind die 6 Spieler mit den meisten Seniorenspielen", verrät Teammanager Fipsi. "Dann wurde gelost, aber gleichzeitig darauf geachtet, dass in jedem Haus 2 Kapitäne sind und auch mindestens 3-4 Youngster. Klares Ziel ist natürlich, da auch eine gute Mischung zu haben." Dafür wurden am Ende "noch mal so zwei, drei Wechsel" vorgenommen, damit es "noch ein bisschen besser" passte.

Und auch Basti Kluxen, mit 350 Spielen neben Guido Schürger (600), Niko Lamberty (450), Severin Kopatz (303), Sascha Liebig (302) und Kevin Contempree (150, ebenso viele Spiele urlaubsbedingt verpasst) einer der Kapitäne, musste offenbar ein wenig nachhelfen. "Ich muss gestehen, dass ich mir am Ende ein bisschen Mühe gegeben habe, dass ich vielleicht Marvin Rühle noch in mein Team kriege, und hab's dann auch geschafft", grinst er. Laut Fipsi war am Ende "jeder zufrieden", außer die Mitglieder von Team 3 um Trainer Falk Bernard. "Die stehen nämlich nun unter besonderer Beobachtung und das nach mehrmonatiger Faulenzerei."  

"Wir freuen uns riesig wenn die Challenge morgen beginnt", sagt Co-Trainer Fidel Heist. "Jetzt geht's halt richtig rund!", so Heist. "Es ist enorm wichtig, dass wir jetzt die Aufmerksamkeit hochfahren."

 

Wem dieses Vorgehen bekannt vorkommt: Der DFB scheint sich hier etwas abgeguckt zu haben ;)

Publiziert in Nachrichten-Blog

Wir kehren Schritt für Schritt in die Normalität zurück und daher öffnen wir mit den gegebenen Regeln auch ab dem 1.6. wieder unsere Außengastronomie des Vereinsheims!

Nach den aktuellen Regeln geht dies nur mit einem aktuellen negativen Test oder für vollständig Geimpfte und Genesene. Wir bitten um eine Voranmeldung bei unserem Vereinswirt Detlev unter 0163/7810977!

Wir freuen uns euch wieder bei uns am Platz begrüßen zu können!

Publiziert in Nachrichten-Blog
Montag, 10 Mai 2021 16:30

Sommercamps 2021

Wie schon in den Osterferien plant der SV Menden auch für die Sommerferien wieder Fußballcamps für Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2014. Diesmal gibt es direkt zwei Camps, an denen die Mädchen und Jungen teilnehmen können! Das Erste findet vom 5. – 8. Juli und das Zweite vom 10. – 13. August statt.
Auch in der aktuell noch unsicheren Situation lassen wir es uns nicht nehmen, auf den bestmöglichen Ausgang zu hoffen und die Planungen wie gewohnt zu starten. Sollte ein Camp abgesagt werden müssen, erhaltet ihr selbstverständlich die schon gezahlte Gebühr zurück.
Unsere Camps beginnen jeden Tag um 8:00 Uhr mit einem Frühstück. Anschließend starten wir um 10:00 Uhr mit dem Training auf dem Fußballplatz. Nach der ersten Einheit gibt es vor der Mittagspause um 12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen. Gut ausgeruht startet die nächste Einheit um 14:00 Uhr auf dem Platz. Um 16:00 Uhr endet der Fußballtag auf dem Platz.

Als Geschenk erhalten die Kids ein SV Menden-Trikot, welches bereits im Camppreis mit inbegriffen ist. Die Teilnahme kostet pro Camp 89€ für Vereinsmitglieder, 59€ für Geschwisterkinder und 99€ für Nicht-Mitglieder.
Bei einer zeitgleichen Anmeldung für beide Camps zahlt ihr 10€ weniger auf den Gesamtpreis.
Sollte euer Kind an beiden Camps teilnehmen, erhält es zum zweiten Camp anstelle eines zweiten Trikots passende Hose und Stutzen zum ersten Trikot dazu.

Die Anmeldung ist nur bis zu sieben Tage vor dem jeweiligen Campstart möglich. Beachtet bitte, dass wir bei einer kurzfristigen Anmeldung ggf. nicht sofort das Trikot für euer Kind ausgeben können, da wir diese erst bestellen müssen.
Von Kindern, die in einem anderen Verein spielen, benötigen wir eine unterschriebene Trainingsfreigabe vom aktuellen Verein (Vorlage bei uns erhältlich).

Bei Fragen wenden Sie sich an unseren Organisator Noah Kronester unter oder 0151/25229340.  
Wir freuen uns auf zwei großartige und ereignisreiche Sommercamps!

ZUR ANMELDUNG!

Publiziert in Nachrichten-Blog
Schlagwörter
Donnerstag, 08 April 2021 18:09

Blau oder Weiß mit Markus und Ronnie

In dieser Woche stellen wir Euch unser Trainerteam der 1. Frauenmannschaft vor. Markus ist seit 2018 Cheftrainer, Ronnie steht ihm als Co-Trainer seit letztem Sommer zur Seite. In der Regionalliga steht das Team zur Zeit auf dem 11. Tabellenplatz.

Was macht diese Mannschaft besonders?

Markus: Egal, was passiert – die Mannschaft zeigt auch auf Negativereignisse immer eine positive Reaktion.
Ronnie: Der Kampfgeist im Team und die unterschiedlichen Charaktere, gepaart jung (Kücken) und sehr erfahrene Spielerinnen.

 

11 Fragen / 11 Antworten

 

Blau oder Weiß?

Markus: Weiß
Ronnie: Blau ist die Farbe der Hoffnung und Treue.

 

Klassenerhalt Regionalliga oder Aufstieg aus der Mittelrheinliga?

Markus: Sportlich wertvoller ist der Klassenerhalt in der Regionalliga. Aber auch der Aufstieg aus der Mittelrheinliga ist mit diesem Team emotional etwas Besonderes.
Ronnie: Meister zu werden, ist immer eine wahnsinnige Erfahrung, birgt aber auch den Druck, aufsteigen zu müssen (siegen zu müssen). Sich in der Regionalliga zu etablieren, ist unser Ziel.

 

Jogginghose oder Jeans?

Markus: Jeans
Ronnie: Ganz klar Jogginghose, ich liebe meine Jogginghose. Einen neuen Menden-Anzug müssten wir auch haben. Nach 6 Jahren durchgetragen🤩

 

Bundesliga oder WM?

Markus: WM
Ronnie: Bundesliga

 

Bier oder Wein?

Markus: Alkoholfreies Weizenbier
Ronnie: Nach einem starken Spiel gerne ein leckeres Kölschcola , bei Detlev, egal ob gewonnen oder verloren. Du kannst nicht alle in der Liga schlagen, aber trotzdem ein gutes Spiel zeigen.

 

Heim- oder Auswärtsspiel?

Markus: Als Mannschaft fühlen wir uns auf heimischem Platz am wohlsten, daher Heimspiel.
Ronnie: Auswärtsspiel, da es immer etwas Besonderes ist, in anderen Stadien zu spielen.

 

Waldlauf oder Fahrrad fahren?

Markus: Waldlauf
Ronnie: Naja ich müsste beides mal machen, am liebsten trainieren am Platz.

 

"Hoch die Hände Wochenende" oder Workaholic?

Markus: "Hoch die Hände Wochenende!"
Ronnie: Auf jeden Fall "Hoch die Hände", wenn Fußball noch dabei ist umso schöner.

 

Sektdusche oder Sektempfang?

Markus: Sektdusche
Ronnie: Sektdusche, zeigt Emotionen und Tränen.

 

Im Stadion Fankurve oder Sitzplatz?

Markus: Früher Fankurve mit den roten Teufeln 😂 Aber man wird gemütlich, inzwischen Sitzplatz.
Ronnie: Sitzplatz

 

Sommerabende auf der Terrasse oder Wintertag vor dem Kamin?

Markus: Sommerabende auf der Terrasse
Ronnie: Sommerabende auf der Terrasse und gerne für Freunde oder die Mannschaft grillen.

 

 

Publiziert in Nachrichten-Blog
Dienstag, 23 März 2021 07:06

Blau oder Weiß mit Rebekka und Anka

 
In dieser Woche stellen wir Euch Rebekka und Anka aus unserer 1. Frauenmannschaft vor. Beide sind Ende 2018 aus ihrer Heimat in Niedersachsen nach Bonn gezogen und haben sich dem SVM angeschlossen.
 
Wie leicht fiel Euch die Eingewöhnung im Verein?

Rebekka: Leider bin ich aufgrund meines Studiums immer wieder für ein oder mal zwei Monate weg, was die Eingewöhnung etwas schwieriger machte.
Anka: Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Die Mannschaft hat mir die Eingewöhnung leicht gemacht und ich freue mich, viele neue Freunde gefunden zu haben.
 
 
11 Fragen / 11 Antworten
 

Blau oder Weiß?

Rebekka: Blau
Anka: Blau

 
Facebook oder Instagram?

Rebekka: Instagram
Anka: Beides, für die Social-Media-Arbeit des Vereins
 

In-Ear oder On-Ear Kopfhörer?

Rebekka: In-Ear
Anka: On-Ear
 

Bolzplatz oder Soccerhalle?

Rebekka: Bolzplatz
Anka: Soccerhalle mit Rundum-Bande
 

Klippensprung oder Bungee-Jumping?

Rebekka: Fallschirmspringen!
Anka: Klippensprung in Portugal
 

Shuttle-Run Test oder Cooper Test?

Rebekka: Shuttle-Run
Anka: Cooper-Test
 

Nudeln oder Kartoffeln?

Rebekka: Nudeln
Anka: Tortelliniauflauf
 

Ausdauer- oder Schnelligkeitstyp?

Rebekka: Die Kombi machts😄
Anka: Definitiv Ausdauertyp
 

Auto oder Fahrrad?

Rebekka: Fahrrad
Anka: Fahrrad
 

Assist oder Joker-Tor?

Rebekka: Joker-Tor
Anka: Assist
 

Sportschau oder Sportstudio im Fernsehen?

Rebekka: Sportschau
Anka: Seitdem ich denken kann, gibt es Samstag um 18h die Sportschau!
Publiziert in Nachrichten-Blog
Mittwoch, 10 März 2021 15:28

Blau oder Weiß mit Mandana und Lisa

BoW Mandana, Lisa

Diese Woche steht unter dem Motto „Erfahrung trifft Jungspund“. Wir stellen Euch Mandana und Lisa aus unserer 1. Frauenmannschaft vor. Eine gehört zum ältesten Jahrgang, eine zum jüngsten. Zwischen den beiden liegen somit neun Jahre Altersunterschied.


Was können die jüngeren von den älteren Spielerinnen lernen?

Lisa: Das Spiel besser zu lesen, kaltschnäuziger und selbstbewusster zu werden.

Was können die älteren Spielerinnen den jüngeren mitgeben?

Mandana: Erfahrung ist hier das entscheidende Wort. Man hat einfach in vielerlei Hinsicht schon Einiges erlebt. Höhen und Tiefen, als Mannschaft und persönlich - wie geht man mit diesen neuen Situation um.

11 Fragen / 11 Antworten

 

Blau oder Weiß?

Mandana: Weiß
Lisa: Blau


Kaffee oder Tee?

Mandana: Definitiv Tee
Lisa: Tee


Film oder Serie?

Mandana: Passend zum Thema „ältester Jahrgang“ einfach alles, was ARD und ZDF hergeben. 😀
Lisa: Serie, aber ich gucke auch gerne mal einen guten Film.


Tablet oder Laptop?

Mandana: Meistens Handy, sonst Laptop
Lisa: Tablet


Im Finale: Startelf und ausgewechselt oder eingewechselt und zum Sieg auf dem Platz?

Mandana: Die Startelf ist immer das Ziel eines Fußballers. Daher Startelf und am liebsten durchspielen. 😀
Lisa: Eingewechselt und zum Sieg auf dem Platz (Als Torwart ausgewechselt zu werden ist nie gut😂)


Lauf- oder Taktiktraining?

Mandana: Auf jeden Fall Taktik
Lisa: Taktiktraining


Bundesligakonferenz oder Einzelspiel?

Mandana: Einzelspiel und abends Sportschau
Lisa: Einzelspiel


Zuckerwatte oder Schokofrüchte?

Mandana: Zuckerwatte
Lisa: Schokofrüchte


Fernsehen oder Netflix?

Mandana: Siehe Frage 3, also Fernsehen .
Lisa: Netflix


Achterbahn oder Kettenkarussell?

Mandana: Weder noch 🤢, lieber Bierbude und Fressstände
Lisa: Achterbahn


Pizza Salami oder Pizza Vegetaria?

Mandana: Margherita
Lisa: Pizza Salami

 

Publiziert in Nachrichten-Blog
Donnerstag, 04 März 2021 09:20

Blau oder Weiß mit Tobi und Noah

 BoW Tobi, Noah

Runde Nummer 12 unserer Vorstellung der Seniorenspieler steht an. Heute stellen wir euch Noah (1.Herren) und Tobi (1.Herren) vor.

 

Wie lange seid ihr bereits beim SVM?

Noah: Seit dieser Saison

Tobi: Das ist auch meine erste Saison

 

Was gefällt euch beim/am SVM?

Tobi: So viele coole Menschen kennen zu lernen

Noah: Der Zusammenhalt und das einem alle helfen und Nett sind.

 

11 Fragen 11 Antworten...

 

Blau oder Weiß?

Noah: Blau

Tobi: Weiß

 

Sommer oder Winter?

Tobi: Eigentlich ja Frühling

Noah: Ganz klar der Sommer

 

Hart arbeiten oder hart spielen?

Noah: Von beidem etwas

Tobi: Muss beides sein

 

Anruf oder Text?

Tobi: Meistens Text

Noah: Text

 

Essen in der Sportschule Hennef, was immer du willst oder gesund essen, um in Form zu bleiben?

Noah: Da das Essen an der Sportschule eigentlich nie ungesund ist, dass Essen an der Sportschule.

Tobi: Das was Noah sagt 😂

 

Sprint oder Dauerlauf?

Tobi: Dauerlauf liegt mir mehr

Noah: Sprint

 

Spieler oder Trainer?

Noah: Spieler, aber macht beides sehr viel Spaß.

Tobi: Spieler, aber Schwere Entscheidung

 

Flügel oder Zentrum?

Tobi:Flügel eigentlich

Noah: Da wo der Trainer aufstellt, aber momentan lieber Zentrum.

 

Langschläfer oder Frühaufsteher?

Noah: Aufkeinenfall Frühaufsteher 😂

Tobi: Eher Früher

 

Einen Monat komplett frei oder eine Woche wieder im vollen Einsatz sein für den SVM?

Tobi: Nach der langen Zeit gerne mal wieder vollen Einsatz

Noah: Da kann ich mich Tobi nur anschließen

 

Durch Eltern oder Geschwister zum Fußball gebracht worden?

Noah: Durch keinen von beiden, durch Freunde in der der Grundschule.

Tobi:Durch meinen Großen Bruder

Publiziert in Nachrichten-Blog