Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: vorstand

Sonntag, 05 Dezember 2021 17:39

Neuer Vorstand gewählt

Am vergangenen Montag, 30. November, wurde im Schützenhaus in Menden ein neuer Vorstand gewählt. Auf der wegen Corona häufig verschobenen Mitgliederversammlung stimmten die Anwesenden für Frank Wildermuth als 1. Vorsitzender.

In der gut 90-minütigen Versammlung bekamen die anwesenden Mitglieder vom scheidenen Vorstand Berichte über die letzten 2,5 Jahre. So lange ist die letzte Mitgliederversammung her gewesen, da Corona die Organisation und Durchführung einer solchen lange verbot bzw. erschwerte. Beruhigend ist an dieser Stelle jedoch festzuhalten, dass die Pandemie zwar für finanzielle Ausfälle von Einnahmen (Sportwoche, Veranstaltungen, Spielbetrieb usw.) gesorgt hat, man aber auf Grund von Einsparungen, der Hilfe der Mitglieder und Gehälterverzicht der Trainer momentan keine finanziellen Probleme erwartet. So konnte man als Verein die Pandemie bis jetzt halbwegs schadlos überstehen und im sportlichen Bereich auch einige Verbesserungen, vor allem im Jugendbereich, feststellen.

Die Mitglieder stimmten daher einstimmig für die Entlastung des bisherigen Vorstands. Unser bisheriger Vorsitzender, Roland Podlech, verkündetet damit einhergehend, dass er für eine erneute Wiederwahl nicht zur Verfügung stehen würde. An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Dankeschön an Dich, Roland, für Deinen Einsatz und die geopferte Zeit in den letzten Jahren für den SV Menden!

Somit war es an der Zeit, einen neuen 1. Vorsitzenden für den Verein zu finden und der wurde einstimmig in Frank Wildermuth gefunden. Dieser gibt damit sein Amt als Jugendleiter ab, welches kommisarisch von Paul Zettelmann übernommen wird. Ebenfalls neu besetzt wird die Position der 2. Vorsitzenden. Diesen Posten übernimmt ab sofort Claudia Gerlach. Sie gehörte schon vor Jahren zum Vorstand des Vereins und ist nun in neuer Funktion wieder dabei. Ebenfalls aus dem Vorstand ausgeschieden ist Paul Standley, bei dem sich an dieser Stelle auch noch einmal herzlich bedankt wird für das oftmals über das Aufgabenprofil gehende Engagement! Die Stelle als 1. Geschäftsführer übernimmt ab sofort Thorsten Huesmann, der in den letzten Jahren schon Teil des Vorstands war und hier immer mehr Verantwortung übernahm und nun auch weiterhin übernimmt. Auch der Posten des Sponsorenmanagers wurde mit Thorben Wildermuth neu besetzt. Im Amt bestätigt wurden von den Mitgliedern Stefan Huesmann als 1. Kassierer und Max Esch als Sportmanager. Die sechs bilden den neuen geschäftsführenden Vorstand.

Im erweiterten Vorstand wurden folgende Personen in die jeweiligen Ämter gewählt: Sven Scheve (2. Geschäftsführer), Tobias Kronberger (2. Kassierer), Ann-Kathrin Goltermann (Öffentlichkeitsbeauftragte), Teresa Kohlen (Obmann Frauen), Gerhard Diekmann, Atilla Inan und Harald Wulf (alle drei Beisitzer).

Wir bedanken uns noch einmal für die Arbeit des bisherigen Vorstands in den letzten Jahren und wünschen gleichzeitig dem neuen Vorstand gutes Gelingen!

Publiziert in Nachrichten-Blog
Schlagwörter

WICHTIG: Die Veranstaltung wird gemäß der neuen Verordnung als 2G Veranstaltung stattfinden!

20211129 EinladungZurJHV 2

Publiziert in Nachrichten-Blog
Freitag, 26 Februar 2021 13:27

Max Esch wird neuer sportlicher Leiter

Während der Ball weiterhin ruhen muss, laufen im Hintergrund die Planungen für die Zukunft beim SV Menden. Nachdem der bisherige sportliche Leiter Michael Pütz aus zeitlichen Gründen sein Amt ruhen lassen musste, wurde man bei der Suche nach einem Nachfolger nun in den eigenen Reihen fündig. Der 26-jährige Max Esch wird ab sofort das Amt des sportlichen Leiters bekleiden.

Max wechselte im Sommer 2017 als Spieler aus Spich nach Menden und erwies sich nicht nur sportlich als Glücksgriff. Neben seinen Qualitäten auf dem Platz (107 Scorerpunkte in 55 Spielen für die 1. und 2. Herren), engagierte er sich sofort innerhalb der Herrenabteilung und bald darauf auch im Vorstand. Auf Grund von Verletzungen musste Max zuletzt etwas kürzertreten und wird im kommenden Sommer die Schuhe endgültig an den Nagel hängen. Umso glücklicher ist man nun, Max in einer sportlichen Rolle weiter an den Verein binden zu können!

„Wir danken Max für seine Bereitschaft, diese wichtige Position zu übernehmen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“ so Roland Podlech, 1. Vorsitzender, zum „Neuzugang“. Max wird sowohl für den Herren- als auch den Frauenbereich zuständig sein und mit den Trainern zusammen die sportlichen Ziele des Vereins definieren und verfolgen. Auch als wichtige Schnittstelle zur Jugendabteilung wird er fungieren und somit das im letzten Jahr in Kraft getretene Nachwuchskonzept mit vorantreiben. Die Vorfreude auf die neue Rolle merkt man Max dabei schon jetzt an: "Ich freue mich, mit der neuen Aufgabe dem Fußball und dem SV Menden erhalten zu bleiben. Die neue Position bringt spannende Aufgaben in einer schweren Zeit für den Verein mit sich. Hoffentlich können wir alle unserem Hobby zeitnah wieder nachgehen und Spiele an der Fritz-Schröder Straße sehen!"

Wir wünschen Max an dieser Stelle viel Erfolg für die neue Aufgabe! 

Publiziert in Nachrichten-Blog